KuferWeb / Kursdetails

Elternvortrag: Vorschulkind - was nun?

Den Übergang in die Schule erfolgreich meistern
Mit dem Start in das letzte Kindergartenjahr beginnt für die Kinder und deren Familien eine spannende und herausfordernde Zeit. Der Schulanfang und der damit verbundene Abschied aus der Kindertagesstätte wird zum zentralen Thema.
Während sich die meisten Kinder auf die Schule und den neuen Lebensabschnitt freuen, sehen viele Eltern diesem Wechsel oft mit gemischten Gefühlen entgegen. Es überwiegt eine Mischung aus Stolz und Rührung über ihr "großes Kind", aber auch Trauer und Wehmut über das Ende eines unbeschwerten Abschnitts der Kindheit.
Pädagogische Fachkräfte, Familien und Kinder spüren häufig die steigenden Anforderungen und den Druck und es herrscht in dieser Phase eine Unsicherheit, was Kinder jetzt tatsächlich brauchen und wie der Übergang für alle Beteiligten gelingen kann. Hinzu kommt, dass die Übergangsphase von sehr unterschiedlichen Faktoren beeinflusst wird, die für jedes Kind anders sind. Das bedeutet: der Übergang ist für jedes Kind individuell.
Inhalte des Vortrags:
- Definition: Schulfähigkeit
- Die Bedeutung des Übergangs für die kindliche Entwicklung
- Ergebnisse der Transitionsforschung (Transition= Übergang/Wandel)
- Was brauchen alle Beteiligten, damit der Übergang gelingen kann?
- Konkrete Praxistipps für Familien und pädagogische Fachkräfte

Status: Anmeldung über das Familienzentrum (siehe Info)

Kursnr.: 53A2-FTK02

Beginn: Di., 24.09.2024, 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1

Kursleitung:

Kursort: Ev. Familienzentrum Haus Regenbogen

Anschrift: Elchstraße 24, 41564 Kaarst

Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
24.09.2024
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Elchstraße 24, Ev. Familienzentrum Haus Regenbogen


Anschrift: Elchstraße 24, 41564 Kaarst


Elchstraße 24
41564 Kaarst

Info:

Anmeldung über das Familienzentrum Haus Regenbogen unter: 02131-605311 oder kita.elchstrasse@dw-neuss-sued.de

Info beachten